Heute möchte ich um etwas bitten, um das ich normalerweise nicht bitte. Nämlich um eine finanzielle Spende .

!!! Update vom 23.04. !!!

Das Ziel ist erreicht. Ich bedanke mich bei den lieben Menschen, die mich hier supportet haben. Ihr habt mir einen großen Wunsch erfüllt und unterstützt mich damit extrem auf meinem Weg.

Ich danke euch sehr !!!

158,00 € erreicht von 158,00 €



Einige wissen es, ich bin gesundheitlich so eingeschränkt, dass ich arbeitsunfähig bin und Grundsicherung beziehe. Als alleinerziehendes, schwerbehindertes Elter mit einem Teenager bleibt da am Monatsende meistens nichts an finanziellen Mitteln übrig. Daher bin ich oft auf Support von außerhalb angewiesen.

Seit Jahren kämpfe ich gegen meine Krankheiten (Essstörung, Angststörung & Depression) um vielleicht irgendwann u.A. wieder „normal“ leben und wieder ohne Rollator gehen zu können. Die Aussichten, dass ich das langfristig schaffe liegen bei ca. 2 % Trotzdem gebe ich nicht auf.

Ein Baustein auf dem Weg, mein Leben wieder herzustellen, ist meine Ernährung. Die Umstellung auf eine ketogene Ernährung erzielt bei mir große Erfolge. Zum einen bei den Depressionen und auch bei der Gewichtsreduktion. Hierzu ist es aber notwendig, mehr oder weniger regelmäßig den Ketonwert zu messen. Dies geht mit einem dementsprechenden Gerät über eine Messung der Ketone im Blut wie bei einer Blutzucker-Messung. So ein Gerät besitze ich, die Messstäbchen dazu kosten aber ein kleines Vermögen. Je nach Angebot kosten 10 Teststreifen zwischen 22 & 27 €. Bei einer täglichen Messung würde ich auf Kosten von über 60 € im Monat kommen, die ich nicht aufbringen kann. Daher messe ich sehr sehr selten (etwa alle 3-6 Wochen) was eher unbefriedigend ist und mir nicht wirklich Sicherheit bietet.

Eine andere Möglichkeit der Messung ist über die Atemluft. Da gibt es verschiedene Geräte, die aber im Billigsegment eher unzuverlässig und ungenau messen. Ein Gerät, dass von vielen empfohlen wird ist der Ketonix. Der ist aber preislich gesehen sehr sehr teuer und für mich mit 179,00 $ bzw. 158,00 € nicht erschwinglich.

Und hier komme ich nun zu meiner Bitte. Dieses Gerät ist für die Durchführung meiner Ernährung und meiner Genesung ein wichtiger Baustein und ich möchte hier um Unterstützung bitten, um mir diesen Baustein-Wunsch mit Eurer Hilfe erfüllen zu können.

Ich weiß, dass solche Bitten im Netz nicht unbedingt gut ankommen. Aber für mich ist es die einzige Möglichkeit.

Für Eure Unterstützung bin ich sehr sehr dankbar.

Syndizierungs-Links

2 Kommentare zu “Spende bzw. Support für den Ketonix-Kauf

  1. Ahoi Kaptain, vielleicht komme ich dir vom Namen bei Mastodon noch bekannt vor, darf ich diesen Beitrag bei Mastodon verbreiten? Im Moment kann ich auch nicht Spenden, nächsten Monat erst wenn ich wieder Geld bekommen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.